pic01
pic02
pic09
pic3
pic4
pic5

Tagesschule

 

Die Tagesschule ist ein Angebot der Schule Region Gerzensee unter Aufsicht der Bildungskommission.

Die Tagesschule untersteht der Tagesschulleitung.

 

Im Schuljahr 2017/18 werden am Standorten Gerzensee und Kirchdorf folgende Tagesschulmodule angeboten: 

 

Betriebsangebot Tagesschule 2017

 

Durchführung

Die einzelnen Module werden ab 10 Kindern (gem. Kant. Tagesschulverordnung) durchgeführt.

Die Bildungskommission kann die Durchführung eines Moduls mit weniger Kindern bewilligen.

 

Mittagsmodul 

Der Mittagstisch bietet Kindergarten- sowie Schulkindern der 1. – 9. Klasse (inkl. Sek.) die Möglichkeit in der Mittagspause eine geregelte Mahlzeit einzunehmen und während der Zeit von 11.50 – 13.40 Uhr (in Kirchdorf von 11.50 - 13.45 Uhr) betreut zu sein.

 

Nachmittagsmodul

Nach dem Unterricht am Nachmittag werden die Kinder betreut und haben Gelegenheit ihre Hausaufgaben zu erledigen.

 

Folgende Module werden zur Zeit nicht durchgeführt:

 

Morgenmodul 1 + 2

Die Kinder können sich in ruhiger Atmosphäre auf den Schultag einstimmen.

(Betreuungszeit 07.00 - 07.30 oder 08.20 Uhr)

 

In den Schulferien und an Feiertagen bleibt die Tagesschule geschlossen.

 

Ort

Die Betreuung am Morgen und Nachmittag findet in Gerzensee in einem Schulzimmer, in Kirchdorf im Tagesschulraum statt. Der Mittagstisch findet in Gerzensee im FC Clublokal und in Kirchdorf im Tagesschulraum statt.

 

Kosten

Essen: Die Verpflegungskosten betragen Fr. 8.00 pro Mahlzeit und werden zusätzlich zu den Betreuungskosten in Rechnung gestellt.

Betreuung: Die Gebühr berechnet sich nach dem kantonalen Tarif, welcher vom massgebenden

Einkommen der Eltern abhängig ist. Der Tarif beträgt zwischen Fr. 0.76 und Fr. 6.01 pro

betreute Stunde. Die genauen Tarife können auf der Gemeindeverwaltung Gerzensee

(031 781 01 88) nachgefragt werden.

 

Beispiel: 4-köpfige Familie, Jahreseinkommen Fr. 62'000.00, Kind besucht Mittagsbetreuung

1 x pro Woche 1,5 Std.; 1,5 Std. x Fr. 0.76 + Fr. 8.00 pro Mahlzeit = Total Fr. 9.15

Für unregelmässige/spontane Anmeldungen werden pro Mal Fr. 15.– für Essen und Betreuung

verrechnet.

 

Anmeldung

Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung in die Tagesschule auf Beginn eines neuen Schuljahres und gilt für jeweils ein Schuljahr. Eine Anmeldung kann auch nur für das 2. + 3. Quartal (Winterhalbjahr) erfolgen. Ausnahmsweise und in begründeten Fällen ist ein Eintritt im Verlaufe des Schuljahres möglich. Spontane Anmeldungen werden auch später angenommen, bei Bedarf bis am Vortag, sofern vorgängig ein Anmeldeformular ausgefüllt wurde.

 

Anmeldung Tagesschule 2017/2018  (Anmeldefrist bis 31. März 2017)

 

Weitere Informationen:

- Tagesschulverordnung PDF

- Betriebskonzept August 2017 PDF