pic01
pic02
pic09
pic3
pic4
pic5

Projekttage 17. – 19. Mai 04

Die schweizerischen Landessprachen Französisch, Italienisch und Rätoromanisch

In diesem Jahr wählten wir ein spezielles Thema, die schweizerischen Landessprachen.

Montag: Das Tessin und die italienische Sprache
Dienstag: Die Westschweiz und die französische Sprache
Mittwoch: Das Bündnerland und die rätoromanische Sprache

Elf Personen mit Wurzeln in den verschiedenen Sprachregionen stellten sich für die Mitarbeit zur Verfügung. Wir sind ihnen sehr dankbar!

In den drei Projekttagen verfolgten wir folgende Ziele:
Die Schülerinnen und Schüler hören andere Landessprachen und begreifen deren Gleichwertigkeit zum Deutsch.
Sie begegnen Menschen aus den obgenannten Landesteilen.
Sie erleben in jeder Sprache mindestens eine Immersions-Schulstunde.
Sie lernen einzelne Wörter, Sätze und Lieder.
Sie lernen geografische Besonderheiten, typisches Brauchtum, spezielle Kultur und kulinarische Spezialitäten kennen.
Sie arbeiten in altersgemischten und gemeindeübergreifenden Gruppen zusammen.

Weiterlesen ...

Besuch auf dem Bauernhof und in der Käserei

Im Rahmen des NMM-Themas  Produzieren – Konsumieren machte die 5./6. Klasse am

8. Dezember 2004 zu sehr früher Morgenstunde einen Besuch auf Bauernhöfen von verschiedenen Eltern und anschliessend schauten sie, was mit der Milch in der Käserei Kirchdorf weiter geschah.

Hier einige Berichte:

Was habe ich gesehen?
Ich habe gesehen, wie eine Kuh gemolken wurde, wie gemistet, gefüttert
und angebunden wurde. Es war auch ganz spannend, wie die Milchleitungen
geputzt wurden.(Mit zwei Schwämmen.)

Was habe ich gelernt?
Ich habe gelernt, wie den Kühen gemistet wurde: Nämlich ganz einfach -
der Bauer konnte auf einen Knopf drücken, dann begann ein Förderband zu
laufen. Dieses Laufband nahm den Mist weg, nach draussen! Draussen kommt er auf
einen sogenannten Krahn, der nimmt den Mist hoch und lässt ihn auf den Miststock fallen!
Reinigung der Milchleitungen:
Der Bauer muss einen Schwamm in die Milchleitung stecken. Der Schwamm
fegt dann die Leitung selbstständig durch und muss nur noch am Schluss wieder
herausgenommen werden.

Weiterlesen ...

Weihnachtsmarkt Kirchdorf, Noflen, Mühledorf

Weihnachtsmarkt der Schulen Kirchdorf, Mühledorf, Noflen

Lesen Sie hier die Eindrücke der 5. Klasse Kirchdorf:

Weihnachtsmarkt
Am 30.11.06 war der Weihnachtsmarkt von Kirchdorf, Noflen und Mühledorf. Es hatte 12 Stände und 1 Kaffeestube. Es gab vieles zum Verkaufen, es war eine gute Atmosphäre. Die Flötler-Gruppe spielte in de Kaffeestube vor. Es gab auch viel zu tun: das Vorbereiten von der Turnhalle, Stände, die Waren, besser gesagt alles von A bis Z. Alle hatten Freude und wir hatten viel verkauft, es hatte ja auch sehr schöne Sachen. Der Wihnachtsmarkt findet auf dem Pausenplatz in Kirchdorf statt, in der Turnhalle war die Kaffeestube.
Stephan

Weihnachtsmarkt
Mir gefiel der Weihnachtsmarkt, weil alle so gute Ideen gehabt haben und sich Mühe gegeben haben für den Weihnachtsmarkt. Im Kaffee waren besonders viele Leute und man konnte auch etwas anderes trinken oder sogar etwas essen. Es waren eher weihnachtliche Rezepte. Was mich ein wenig überraschte, war, dass die Leute auch von Brasilien Sachen kauften, welche eigentlich nicht unbedingt weihnächtlich waren: Papageien, Fische, Puppen, Ketten und so weiter. Es hatte auch keinen Schnee, der um diese Jahreszeit dazu gehört. Übrigens, das Kaffee war in der Turnhalle in Kirchdorf und die Stände waren auch in Kirchdorf auf dem Schulgelände. Wir SchülerInnen und die Kindergärteler haben das meiste gemacht, um später in der Projektwoche einen kleinen Zirkus machen zu können.
Isabela

Weiterlesen ...

Intermezzo

1./2. Klasse Juni 05

Die Schule Kirchdorf ist......
... die schönste Schule der Welt, weil wir so vile sachen zum Spielen haben.
... schön, man sit gut den Gerzensse.
... schön, weil wir haben gute ausicht auf die Berge und auf die hügel.
... sönn, weil es ein Biotob hat und eine Schaukel.
... Schön und gross und toll und Fegt.
... Kul. Es Hat so Ein grosen Blaz.
... Schön, weil es hat file bleze.
... Schön, will das ein Grosser Pauseplatz ist.
... schön, es hat eine Bumbe, wo man so gut schbilen chan und so einen schönen bach.

Weiterlesen ...